Medical Taping

Beim Medical Taping werden Körperareale in einer bestimmten Art und Weise mit elastischen Tapes beklebt, um Muskeln und Gelenke in ihrer Funktion zu unterstützen. Dabei wird durch Druckverminderung über die Haut Einfluss auf Blut- und Lymphkreislauf sowie die Körpertemperatur genommen.

Dadurch kommt es zur Optimierung der Muskel- und Gelenkfunktion durch verbesserte Reizleitung, Korrektur der Bewegungsrichtung und Verbesserung der Stabilität sowie zur Schmerzlinderung.

Anwendungsgebiete sind z.B. Rückenschmerzen durch Fehlhaltung, Überlastungsbeschwerden wie Golfer- oder Tennisellenbogen, Fuß- und Kniebeschwerden oder Kopfschmerzen.


Kurse hier anfragen:

Kurs:
Beginn Datum
End Datum
Name
Anzahl der Person
E-Mail
Telefon
Nachricht